Newsletter abonnieren...   Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. ab 12Uhr
Sa. & So. ab 10Uhr
immer bis mind. 1Uhr Fr. & Sa. länger... 

Do 07.Feb 08   19:00 Uhr
Claudia Rump: Endstation Kröpke
Vernissage

Ausstellung vom 7. Februar bis 1. April 2008

Claudia Rump lebt als Fotografin in Hannover. Mit einem Atelier für kreative Fotografie hat sie sich 2005 in Herrenhausen selbständig gemacht.

Ausdrucksstarke Portraits und professionelle Fotografie "rund um den Menschen"
zählen zu ihren Hauptarbeitsgebieten.
Das hektische und anonyme Treiben im Untergrund lässt Diejenigen übersehen, die sich einsam und verloren fühlen. Der schnelle Weg ist das Ziel.

Die Stadt trifft innerhalb von Sekunden aufeinander, um sich in der gleichen Geschwindigkeit wieder zu trennen. Wer im Getümmel innehält fällt auf und stört das ungeduldige Weiterstreben der Massen.

In Ihren Fotografien durchbricht Claudia Rump die Unruhe in den U-Bahn Stationen Hannovers. Rastlos und immer in Bewegung erscheint die Welt im Untergrund. Die Passanten nehmen die die inszenierte Gestalt kaum wahr oder sie wird mit irritierten Blicken beäugt. Ungeduldig weiterstrebend übersehen wir das „älltäglich Einzigartige“.

www.claudiarump.de


goto
Spandau
Strandleben
Archiv