Newsletter abonnieren...   Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. ab 12Uhr
Sa. & So. ab 10Uhr
immer bis mind. 1Uhr Fr. & Sa. länger... 

Mi 15.Okt 08   20:00 Uhr
Konzert - Josh Royse
Melancholische Singer/Songwriter im Mephisto
Josh Royse
MI 15.10.2008
Melancholische Singer/Songwriter-Perlen mit Verstärkung direkt aus Oklahoma
ORT: Mephisto
EINLASS: 20:00 Uhr / BEGINN: 21:00 Uhr
EINTRITT: 8,- Euro
RUBRIK: Livemusik

Josh Royse ist ein sympathischer Leisetreter im besten Sinne des Wortes. Über sich selbst sagt er, seine Haare seien zu ordentlich geschnitten, um Punk zu sein. Und um Emo zu sein, lächele er einfach zu viel. Er liebt seine kaputt geschredderten Jeans, akustische Gitarren, halblanges Haar und Lyrics, die weit mehr besingen als den schnöden Mammon. Was so ziemlich bedeutet, dass er auf Inhalte mehr Wert legt als auf schnelle Erfolge. Folgerichtig fügt Josh an, dass man, sofern man eine Ex habe, seine Songs lieben werde. Sei dem hingegen nicht der Fall, würde man sie – und ihn gleich mit – schlichtweg hassen. Heißt: Der Mann hat obendrein einen ausgeprägten Hang zur bittersüßen Melancholie und Abschied nehmenden Nachbetrachtung. Eine Melancholie, die er textlich gerne in ausgefeilte Songminiaturen zu einfacher Gitarrenbegleitung verpackt. Ganz einfach, fertig ist die herzergreifende Laube. Nachzuhören und nachzufühlen ist das Ganze trefflich bewegend auf seiner aktuellen EP “He’ll Say Love”, und genau die hat Josh Royse heute im Gepäck, wenn er entgegen seiner sonstigen Angewohnheiten zusammen mit Band im Mephisto Halt macht. Ist ja auch richtig so, weil es auf langen Reisen nicht so traurig und einsam ist, wie beim Alleinreisen allein zu sein.

www.myspace.com/royse

Josh Royse
Josh Royse

Freundeskreis
Nummer
Kennwort
Bitte Cokkies einschalten sonst wird das nichts hier.

Der Freundeskreis
Wer, wie, wo, was?
Für Mitglieder gibt es...
Goto
Spandau
Strandleben
Archiv